Kontakt
Scharding GmbH Bauunternehmung
Unterer Hornbachstaden 39
66482 Zweibrücken
Homepage:www.scharding.de
Telefon:0 63 32 - 33 68
Fax:0 63 32-721 19

Garten­bewässer­ung / Be­regnungs­anlagen

Optimale Wasserversorgung für Ihre geliebten Pflanzen

Der Garten ist für viele ein schöner Rückzugsort vom Alltag – er ist gleichzeitig Vorzeigeobjekt und ein Platz zur Entfaltung. Damit ein Garten aber schön bleibt, müssen die darin wachsenden Pflanzen im Sommer ausreichend bewässert werden.

Gartenbewässerung

Die Sommer werden in Deutschland immer heißer und die Hitzeperioden immer unangenehmer - das merken auch Ihre Pflanzen. Durch länger andauernde Dürrezeiten gehen Blumen, Pflanzen und Rasenflächen ein oder werden unansehnlich.

Wer also einen kräftigen, üppigen Rasen und bunt leuchtende Blumen genießen will, muss das heimische Grün regelmäßig bewässern. Das ist jedoch mit viel Mühe und Zeitaufwand verbunden. Arbeit, die Sie sich sparen können, wenn Sie ein Bewässerungssystem installieren.

Es kommt darauf an, das für alle Ansprüche passende System zu finden für die optimale Wasserversorgung. Sprechen Sie uns an, wir helfen Ihnen gerne weiter.

Vom Rasensprenger bis Pipelinesystem

Um Grün zu bewässern gibt es verschiedene Möglichkeiten: Die einfachste Art - mit dem Gartenschlauch - ist zugleich die Beschwerlichste, je nachdem wie groß die Fläche ist, die Sie bewässern wollen. Die wohl beliebteste Art ist der Rasensprenger. Rasenspreng­systeme gestalten die Garten­bewässerung äußerst komfortabel. Schon die einfachsten Systeme sorgen durch Wasserdruck für eine konstante Beregnung eines bestimmten Bereiches.

Moderne Rasensprenger hingegen lassen sogar eine Einstellung von Beregnungsdauer, -intervall und -stärke zu. Auf diese Art erfolgt die Befeuchtung Ihrer Pflanzen automatisch in einem bestimmten Bereich. Alternativ können auch Schläuche mit kleinen Auslässen verlegt werden, die Ihre Pflanzen dauerhaft mit kleineren Wasser­mengen (Tröpfchen­bewässerung) versorgen.

Um größere Flächen zu bewässern, bieten Pipelinesysteme die beste Lösung. Durch ein unterirdisch angelegtes Rohrsystem können Sie gleichzeitig an mehreren Stellen in Ihrem Garten Wasser beziehen. Dort werden unscheinbare Wasser­steckdosen installiert, an denen Sie Ihr Rasen­sprengsystem anschließen können, ohne einen Schlauch quer durch den Garten ziehen zu müssen.

Wahlweise können Sie das Pipelinesystem auch mit einem automatischen Bewässerungs­system kombinieren und so Ihre Pflanzen und Blumen überall im Garten automatisch beregnen lassen. Gerade bei größeren Gärten ist das die bequemste Art, da das Schleppen von Schlauch­trommeln und das Ziehen sowie das Aufrollen von schier endlos langen Garten­schläuchen entfällt. Zudem bekommen Ihre Pflanzen immer die eingestellte, optimale Menge an Wasser – was nicht nur Ihren Pflanzen zugutekommt, sondern auch Ihrem Geldbeutel – denn so sparen Sie wertvolles Wasser.

Weiterer Vorteil: Niemand muss im Urlaub fern von Zuhause Angst um seinen Garten haben, denn der wird während dieser Zeit automatisch mit Wasser versorgt.

Alle Vorteile moderner Bewässerungs­systeme:

  • kein mühsames Schleppen, Ziehen und Aufrollen schwerer Schläuche mehr
  • Kostenersparnis durch effiziente Bewässerungs­automatik
  • Zeitersparnis durch automatische Bewässerung
  • verschiedene Optionen für Beregnungsstärke, Bewässerungsdauer und -art
  • Ordnung und Optische Verschönerung - kein hässlicher Schlauch liegt mehr im Garten
  • optimal gepflegte Pflanzen
  • Kein Überwässern Ihrer Gewächse
  • Auch im Urlaub gesicherte Bewässerung des Gartens
Sprenganlage

Pipelinesystem

Gartenbewässerungssystem

Die Wassersteckdosen ermöglichen einen komfortablen
Zugang zum Wasser.

Mit einem Pipelinesystem können Sie über einen Wasser­anschluss die Wasser­versorgung zu Ihren Bewässer­ungs­geräten steuern. Dafür wird ein Rohrsystem unterirdisch platziert.

Über Wasser­steckdosen kann dann von den verschiedensten, frei gewählten Stand­orten Wasser bezogen werden. Dort kann dann beispielsweise ein Rasensprenger angeschlossen werden.

Gerade bei großen Gärten ist dies eine optimale Lösung und erspart Ihnen viel Ärger und Zeit!

Das Pipelinesystem bietet eine äußerst komfortable Lösung für die Bewältigung des Bewässerungs­problems.

Rasensprenger

Rasensprenganlage

Rasenspreng­anlage: im Boden eingelassen und an eine unterirdisch verlegte Leitung ange­schlossen.

Um im Sommer auch bei großer Hitze eine schöne, üppige, leuchtend grüne Rasenfläche zu genießen, sollte der Rasen regelmäßig bewässert werden.

Eine bequeme Lösung des Bewässerungs­problems stellen Rasensprenger dar.

Die heutigen Modelle gibt es für viele verschiedene Flächen­formen. Selbst programmierbare Modelle sind bereits erhältlich.

Auch die Regenstärke, Beregnungsart, Beregnungs­dauer und andere Optionen lassen sich häufig einstellen.

Zisterne

Regenwasser

Mit einer Zisterne kann wertvolles Grundwasser gespart werden.

Mit einer Zisterne wird Regenwasser sinnvoll und effizient genutzt. Natürlich bedarf es einer fachgerechten Planung, doch die Investition rechnet sich langfristig.

Auch wenn die Anschaffungskosten hoch sind, lohnt es sich allein deshalb, weil Grundwasser nicht aufwändig gefördert werden muss. Im Fall von Starkregen wird eine Zisterne als Rückhaltebecken genutzt. Letztendlich hält eine Zisterne gut 50 Jahre.

Funktion
Wenn Regen fällt wird er durch Fallrohre aufgefangen und der Schmutz wird gefiltert. Dann wird das Wasser in der Zisterne gespeichert. Ein Überlauf sorgt dafür, dass überschüssiges Wasser ablaufen kann. Eine Pumpe befördert das Wasser in die Gebrauchs­wasserleitung, wo es für die Toilettenspülung und für die Waschmaschine genutzt werden kann. Natürlich kann auch der Garten mit dem Regenwasser aus der Zisterne bewässert werden.

HINWEIS: Verantwortlich für den Inhalt dieser Seite ist die ieQ-systems GmbH & Co. KG